Eingabeformular

Sicherheitsabfrage


Jürgen Rosenow ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

 

Hallo Wanderfreunde des Eifelverein Prüm,

 

bald ist es wieder soweit, wir dürfen und werden wieder gemeinsam wandern gehen.

 

Am 26.06. 2021 findet unsere erste gemeinsame Wandertour seit langen wieder statt.

 

Wir werden bei Bongard und Bodenbach in der schönen Vulkaneifel wandern gehen!

 

Geplant ist auch eine Schlusseinkehr bei leckerem Kuchen im Clemenshof Landcafe in Bongard,

 

Viele von uns sind ja inzwischen 2mal geimpft. Aber bitte denkt an Eure Schutzmasken.

 

Walburga, Chico und ich freuen uns auf euer Kommen

 

Bis bald

 

Jürgern

 


Montag, 07. Juni 2021
Johannes Schäfer ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Liebe Eifeler,

als ehemaliger Prümer freue ich mich jeden Tag über die Hahnplatz-Webcams auf Ihrer Seite.

Wäre es möglich, die Kamera von Hahnplatz 5 so zu justieren, dass sie auch bei Dunkelheit scharfe Bilder macht?

Herzlichen Dank und alle guten Wünsche fürs Neue Jahr!

Mit herzlichen Grüßen

Johannes Schäfer


Sonntag, 03. Januar 2021
Manfred Bermges ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Betr.: Pilgerweg Udenbreth nach Rommersheim.

Guten Abend zusammen.

Ich muss etwas weiter ausholen, damit Sie meine Frage verstehen. Wir sind eine Pilgergruppe aus Nettetal, welche jährlich in der Woche zu Christi Himmelfahrt uns auf den Weg nach Mattheiss machen. Mit ca. 25-30 Pilger, von 14- 80 Jahren werden in 8 Tagen ca. 280 km zurück gelegt. Übernachtet wird in Gemeindehäuser und Pfarrhäuser. So sind wir immer Dienstags von Udenbreth nach Rommersheim zum Gemeindehaus unterwegs. Es geht in Frauenkron über den Berg nach Hallschlag und dann in Richtung Ormont. Dann paralell zur L20 durch den Wald zur B265. Hier müssen wir dann leider an der B265 entlang bis Knaufpesch. Hier gehts dann rechts in den Wald zum Stausee und weiter nach Wascheid. In Gondenbrett dann durch den Wald über die B265 zum Parkplatz Wolfschlucht und weiter durch den Wald hinab nach Prüm. Nachdem Kreisverkehr die Straße hinauf und links in den Wald , wo wir dann nach geschätzt nach 3 - 4 km das tolle Gemeindehaus in Rommersheim erreichen und dort übernachten. Soweit unser Weg in den letzten Jahren. Was uns an den Weg nicht gefehlt, sind die Bereiche, wo wir über die Straße gehen. Können sich sicherlich schon denken, worauf meine Frage abzielt. Haben Sie vielleicht eine  Idee, wie wir z.B. eine andere Pilgerstrecke gehen können mit weniger Straße. Dabei müssen wir nicht z.B. durch Wascheid oder Prüm. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Bleiben Sie gesund wünscht Ihnen Manfred Bermges, 41334 Nettetal Oirlicher Str.14  02153 4282.


Dienstag, 10. November 2020
Jürgen Rosenow ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Hallo Wanderfreunde des Eifelvereins

Leider macht uns DAS VIRUS  schon wieder einen Strich durch unsere Wanderkarten.

Ich  bin froh, das wir am 3. Oktober noch einmal Einheit gezeigt haben und einen aus meiner Sicht sehr schönen Wandertag verbracht haben.

Leider werden wir wieder zu einer Pause gezwungen.

Aber wir kommem und GEHEN(Wandern) wieder.

Viele Grüsse von  den  zwei Wanderbegleitern auf 2 Beinen und Vier Pfoten.


Freitag, 16. Oktober 2020
Redakteur-Pruem ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Hallo liebe Wanderfreunde,

seit Ende Juni 2020 wandern wir wieder gemeinsam mit dem Eifelverein Prüm unter Beachtung der Corona bedingten Auflagen.

Jürgen wir freuen uns schon auf Deine Tagestour zur Moselloreley und auf die Wanderungen mit all unseren Wanderführern.

Also "Frisch Auf!" in unsere schöne Eifel

Jakob Weinand


Mittwoch, 26. August 2020
 
Powered by Phoca Guestbook